25. Juni 2012

DIY-Regenbogen Muffins


Man braucht:
300 g Mehl
- 300 g Zucker
- 300 g Margarine
- 5 Eier
- 1 Pck. Backpulver
- 1 Pck. Vanillinzucker
- kleiner Schuss Milch
- Zutat, z.B. Kakao-Pulver, Apfelstücke oder Ähnliches
- Lebensmittelfarbe

Zubereitung:
1. Backofen auf 180 °C vorheizen, Papierförmchen in Muffinform legen
2. Alle Zutaten nacheinander miteinander vermengen (mit Mixer), bis ein schön cremiger Teig entsteht
3. Teig in 6 gleich große Mengen verteilen und mit der Lebensmittelfarbe einfärben
4. Jede Farbe in Muffinform geben (einfach übereinander)
5. Muffins ca. 20 - 25 Min backen
Viel Spaß beim backen und mit den Farben-Experimentieren ;)
Ich finde es ist ein sehr einfaches Rezept, denn ich hab letztens zum ersten mal solche Muffins gebacken, für den Geburtstag von Freunden (:

Ciaoii :**

Kommentare:

  1. die sehn ja cool aus.. die muss ich unbedingt mal nachbacken ;)

    AntwortenLöschen
  2. These look so good!
    Save me one;)

    AntwortenLöschen
  3. aaaaaaah die sehen soo lecker aus :)
    15fuenfzehn.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. that looks really yummy!

    AntwortenLöschen
  5. Omg I love the color! They look delicious!

    katiesbliss.com

    AntwortenLöschen
  6. really does look yummy!

    follow each other?

    www.luckyfashionaffair.blogspot.co.uk

    AntwortenLöschen
  7. ahh.. 3rd blog ive seen today with cupcakes. must be a sign. i need them in my life, now! =P

    xx james

    AntwortenLöschen
  8. Woaaah lecker, soooo viele Farben! Gefällt mir und sieht total lecker aus :) Die probier ich auch mal!
    Und danke für das Kompliment, das motiviert einen Fotografieanfänger sehr :D

    AntwortenLöschen
  9. Thank you so much for your visit!!! I follow you now!
    Have a good week!

    Besos, desde España, Marcela♥

    AntwortenLöschen
  10. sieht sau lecker aus :) werd ich bestimmt auch mal probieren!
    http://www.vera-homeiswheretheheartis.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. hey dear thanks for following!

    my blog has a new name: www.minnie.knows.blogspot.co.uk

    AntwortenLöschen